Rustikales Weißbrot

Rustikales Weißbrot

Ich liebe selbst gebackenes Brot und da es bei uns kürzlich »Happy-Cheeze  zum Abendessen gab, sollte es ein rustikales Weißbrot dazu sein. Das Rezept ist  nichts für Kurzentschlossene, es braucht Zeit und man muss daher vorplanen.

Aber das lohnt sich auf alle Fälle!
Wenn du Happy-Cheeze mal probieren möchte, nutze die Chance. Du kannst ihn bei meiner »Verlosung gewinnen.

Zutaten für das Rustikale Weißbrot:

600 g Weizenmehl 550
2 »Trockenhefe
1 1/2 TL Meersalz
4 EL »Olivenöl
350 ml lauwarmes Wasser

Rustikales Weißbrot

Rustikales Weißbrot mit Happy Cheeze (Käse-Alternative)

Rustikales Weißbrot:

Mehl, »Trockenhefe und Wasser in die »Rührschüssel der Küchenmaschine geben. Küchenmaschine starten und dann löffelweise das »Olivenöl dazumischen.

(Wer keine Küchenmaschine hat, nimmt ein kräftiges Handrührgerät oder knetet den Teig per Hand)

Den Teig in der Schüssel lassen, mit einem Tuch abdecken, eine Decke darum wickeln und an einem warmen Ort 3 Stunden gehen lassen.
Nun noch mal durchkneten, formen, auf ein Backblech legen und Zugluft frei weitere 45 Minuten gehen lassen.
Den Backofen auf 250°C Umluft vorheizen. Das Brot 30 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 200°C reduzieren und ca. 20 Minuten weiterbacken.

Aus dem Ofen nehmen und auf einem »Kuchengitter auskühlen lassen.

Vegan Blog Kleinstadthippie wünscht guten Appetit

Bei Amazon bestellen:

» Trockenhefe
» Küchenmaschine
» Olivenöl
» Kuchengitter
» Brett aus Olivenholz


Herzlichen Dank an» Olivenholzbrett.com
für das Zurverfügungstellen des Olivenholzteller

Print Friendly, PDF & Email