Carpaccio aus Früchten der Saison mit Kakao-Sauce
[Werbung] Carpaccio aus Früchten der Saison mit Kakao-Sauce ist ein ganz simples, aber leckeres Dessert. Nicht jeder mag Früchte mit Schokolade. Wenn du jedoch zu den Liebhabern dieser Kombination gehörst, ist dieses Rezept genau richtig für dich! Ein einfaches, optisch sehr ansprechendes Dessert, das deiner Kreativität einen großen Spielraum lässt.
Mit freundlicher Genehmigung von » Leopold Stocker Verlag

Carpaccio aus Früchten der Saison mit Kakao-Sauce

(für 4 Personen)

100 g Ahornsirup
40 g rohes Kakaopulver
40 g weißes Mandelmus
2 EL reines Wasser

Zubereitung

Alle Zutaten im Standmixer vermengen und durch Zugabe von etwas Wasser auf die gewünschte Konsistenz bringen. Sofort mit den Früchten servieren.

Variation

Die Kakao-Sauce neigt dazu, mit der Zeit fest zu werden. So wird sie zu einem köstlichen Brotaufstrich, der durch etwas zusätzliches Mandelmus noch feiner wird.

Carpaccio aus Früchten der Saison mit Kakao-Sauce

Frucht-Carpaccio

400 g Frücht der Saison

Zubereitung:

Die gewaschenen und bei Bedarf geschälten Früchte in möglichst feine, regelmäßige Scheiben schneiden. Ein Gemüsehobel oder eine Mandoline eignet sich dafür am besten.

Die feinen Fruchtscheiben dekorativ auf einem großen, flachen Teller auflegen. Die Kakao-Sauce über die Früchte gießen oder in einem kleinen Schälchen in der Mitte des Tellers anrichten.

Im Herbst und im Winter lässt sich dieses Desser z.B. mit Zitrusfrüchten, Ananas, Avocados, Bananen, Feigen, Passionsfrüchten, Granatäpfel, Kiwis, Litschis, Mangos, Birnen und Äpfel zubereiten.

Im Frühling und im Sommer eignen sich z.B. Aprikosen, Schwarze und Rote Johannisbeeren, Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren, Melonen, Heidelbeeren, Brombeeren, Nektarinen, Wassermelonen, Pflaumen und Pfirsiche.

Rohschokolade selbst gemacht

Rohschokolade selbst gemacht

Meine Meinung:

Das sind Rezepte für einen gesunden Genuss.
Ein schönes Buch für Rohkostfans, oder solche, die es noch werden möchten. Die Rezepte sind gut beschrieben, sehr schön illustriert und machen Lust, sich auf unverfälschte Lebensmittel einzulassen und immer mal wieder ein Rezept auszuprobieren.

Das Buch:

Das Buch Rohschokolade selbstgemacht

Rohschokolade selbstgemacht

» Das Buch Rohschokolade selbstgemacht Rezepte für einen gesunden Genuss
von Laurence Alemanno
Rohe Schokolade wird aus ungerösteten Kakaobohnen hergestellt und enthällt deshalb alle wertvollen Inhaltsstoffe des Rohkakaos, wie Vitamine oder zellschützende Antioxidantien.
Dieses Buch zeigt, wie die Herstellung von Rohschokolade aus Kakaobohnen, Kakaopulver und -masse zu Hause gelingt. Über 30 Rezepte für Schokopralinen und -tafeln, für Getränke wie Smoothies und heiße Schokolade, für Desserts wie Schokoladeneis, Schoko-Nuss-Tarte oder Mousse au Chocolat, aber auch für Pikantes wie Mais-Kakao-Tortillas liefern Ideen für einen gesunden Schokoladengenuss.

Mit freundlicher Genehmigung von » Leopold Stocker Verlag

Bei Amazon bestellen:

» Das Buch Rohschokolade selbst gemacht, » rohes Kakaopulver, » Mandelmus

Bei Butlers bestellen:


» Mini-Auflaufform
C’EST SI BON

Bei Keimling bestellen:

» Mixer 

Print Friendly, PDF & Email