Schoggischümli vegan
Ich habe Schoggischümli vegan gemacht! Schoggischümli gab es immer bei meiner schweizer Großmutter zum Kaffee. Was habe ich sie vermisst! Aber jetzt muss ich nicht mehr darauf verzichten. 

Mit dem Eiweißersatz von MyEy konnte ich sie ganz leicht veganisieren. Einziges „Problem“, man muss 1 1/2 Stunden warten, bis sie getrocknet sind. Und ich war doch sooo gespannt ;-)  Aber das Warten hat sich gelohnt!

Zutaten für Schoggischümli vegan

15 g Eiweißersatz von MyEy
75 ml Wasser
1 Prise Salz
150 g Puderzucker
4 TL Kakaopulver

Schoggischümli vegan

Schoggischümli vegan

Den Eiweißersatz von MyEy mit dem Wasser verrühren.
Mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine  kurz schlagen, das Salz zugeben und dann 6 – 7 Minuten kräftig weiter schlagen.

Nun den Backofen einschalten und auf 90°C Umluft vorheizen.

Den Puderzucker sieben, nach und nach zur „Eiweiß“-Masse geben und weitere 10 Minuten flott rühren.

Zum Schluss noch den gesiebten Kakao zugeben und vorsichtig einrühren.

Jetzt gebt ihr die Masse in einen Spritzbeutel und spritzt die typische Form auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche.

Ab in den Backofen und ca 90 Minuten (je nach Größe länger) trocknen lassen.


[Werbung]

Bei Amazon bestellen:

»Eiweißersatz von MyEy, »Kakaopulver, »Spritzbeutel, »Küchenmaschine, »Handrührgerät

Print Friendly, PDF & Email