Aprikosen-Energiebällchen eisenreich
Kürzlich fragte jemand in einer Vegan-Gruppe nach eisenreichen Nahrungsmitteln und so entstand bei mir die Idee, Aprikosen-Energiebällchen eisenreich zu kreieren und darin besonders eisenhaltige, leckere Zutaten zu verarbeiten.
Also echtes Suuuuperfood für alle, die wie ich manchmal schlampern und dann nicht akribisch auf alle nötigen Nährstoffe achten, sind diese “EISENkugeln” ;-) die perfekte Nahrungsergänzung. Sie schmecken übrigens auch viel besser als Pillen.

Ich habe für dieses Superfood top Zutaten verwendet:

Eisengehalt in mg/100g:

  • Pinienkerne 9,2
  • getrocknete Aprikosen 5,2
  • Sesam 10
  • Amaranth 7,6

Der Tagesbedarf beträgt bei Männern 10 mg, bei Frauen 15 mg

Aprikosen-Energiebällchen eisenhaltig

Zutaten Aprikosen-Energiebällchen eisenreich

100 g getrocknete Aprikosen
50 g Pinienkerne
15 g Amaranth gepoppt
20 g Sesam
40 g weiße, vegane Schokolade
¼ Abrieb einer Zitrone
1 TL Zitronensaft frisch gepresst
½ TL Zimt

2 EL Kokosraspel

Die 12 Bällchen enthalten somit ca. 13,5 mg Eisen. Aber bitte, sie sind als Nahrungsergänzung zu verstehen. Wenn man alle 12 auf einmal isst, dann hat man schnell ein Figurproblem! :-)

Aprikosen-Energiebällchen eisenreich

Den Sesam in einer Pfanne rösten, bis er zu riechen beginnt.
Das gleiche macht ihr dann auch mit den Pinienkernen.

Die Aprikosen und die Pinienkerne fein hacken. Das geht gut mit einem Messer, oder einem Wiegemesser,- ich nehme den Turbo Chef, damit klappt es prima und geht am schnellsten.
Die Schokolade vorsichtig schmelzen.

Gehackte Aprikosen, Pinienkerne, den Amaranth, den gerösteten und abgekühlten Sesam, ½ TL Zimt, den Abrieb ¼ Zitrone, 1 TL Zitronensaft frisch gepresst und die geschmolzene Schokolade in eine Schüssel geben und mit Hilfe einer Gabel sehr gut mischen.

Anschließend 12 Aprikosen-Energiebällchen mit den Händen formen und diese zuletzt noch in Kokosraspel wenden. Danach im Kühlschrank lagern. Sie halten gekühlt problemlos einige Tage.


Tipp

Zur vollständige Resorption von Eisen, benötigt der Körper Vitamin C, daher wurde in dem Rezept Zitronenschale und Zitronensaft verarbeitet.


[Werbung]

Bei Amazon bestellen:

»weiße, vegane Schokolade, »Turbo Chef

Print Friendly, PDF & Email