Döner Bowl - vegane Bowl - vegane Dönerbowl
Ins neue Jahr starte ich mit dieser leckeren und leichten Döner Bowl. Dieses Rezept ist der Auftakt für die nächsten Wochen, die ich unter das Motto „Achtsamkeit“ stellen möchte.
Ich habe bereits im Herbst letzten Jahres damit begonnen wieder mehr auf mich zu achten. Mein Hauptaugenmerkt lag dabei auf Gewichtsreduktion und mehr Bewegung. Ich bin auch über die Feiertage dabeigeblieben und verzichte zusätzlich im Januar ganz auf Alkohol. Gestartet bin ich mit dem Dry January allerdings erst am 5. Januar, – angeregt durch eine Freundin, die das schon öfter gemacht hat. Also bin ich kurzentschlossen noch miteingestiegen.

Achtsamkeit soll sich aber nicht nur auf mich beziehen, sondern auch auf Routinen, die man verbessern kann. Darüber erzähle ich euch nächste Woche mehr.
Außerdem würde ich mich freuen, wenn ich euch bei einigen Vorhaben mitnehmen könnte. D.h. wenn ihr euch anschließen möchtet und ich euch auch für mehr Achtsamkeit begeistern könnte.

Döner Bowl - vegane Bowl - vegane Dönerbowl

Vegane Döner Bowl

Ihr braucht pro Person:

Zutaten für Joghurt-Soße

70 g Sojajoghurt
glatte Petersilie
1 Zehe Knoblauch
2 TL vegane Mayonnaise
1 TL frisch gepresster Zitronensaft
½ TL Agavendicksaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ EL Olivenöl

Vegane Joghurt-Soße

Schneidet den Knoblauch und die gewaschene und trocken geschüttelte Petersilie fein.
Verrührt den Sojajoghurt mit veganer Mayonnaise, Zitronensaft, Agavendicksaft, etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle, dem Knoblauch, der Petersilie und ½ EL Olivenöl.
Dann lasst ihr die Joghurtsoße eine Stunde im Kühlschrank durchziehen.

Döner Bowl - vegane Bowl - vegane Dönerbowl

Zutaten für Rotkohlsalat

50 g Rotkohl
½ EL Balsamico bianco
1 TL Agavendicksaft
Salz
Pfeffer
½ EL Olivenöl

Rotkohlsalat

Schneidet den Rotkohl fein. Gebt weißen Balsamicoessig, Agavendicksaft, etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle und ½ EL Olivenöl dazu, mischt alles gut durch.
Anschließend 1 Stunde durchziehen lassen.

Zutaten für Döner Bowl

½ Packung vegane Döner-Alternative
Olivenöl
1 Salatherz
1 Snackgurke
6 Minirisptomaten
10 Kalamata Oliven
50 g veganer Hirtenkäse
3 milde Peperoni
½ kleine, rote Zwiebel
1 Scheibe Zitrone
Schwarzer Sesam

Vegane Döner Bowl

Bratet die Döner-Alternative in etwas Olivenöl kross an.
Füllt die Joghurtsoße in ein Schälchen und stellt es in die Mitte einer Bowlschüssel. Richtet dann in Streifen geschnittenes Salatherz, Gurkenscheiben, halbierte Minirisptomaten, Oliven, Peperoni, zerbröselten veganen Hirtenkäse, Zwiebelscheiben, den Rotkohlsalat, die Döneralternative und noch eine Scheibe Zitrone an. Zuletzt streut ihr noch etwas schwarzen Sesam darüber.
Genießt eure Döner Bowl entweder so (kalorienarm) oder mit frischem Fladenbrot.

 


Idea Pin / Video

Link

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Print Friendly, PDF & Email