Gefüllte Datteln mit Marzipan und Amaretto von Kleinstadthippie
Datteln sind süße Früchte aus dem Orient. Sie sind reich an Kalium, Kalzium und Magnesium, sowie B-Vitaminen, daher sind sie eine gesunde Nascherei. 

Soviel zum Alibi ;-) Jetzt kommen wir zu den Tatsachen: getränkt in Amaretto, gefüllt mit Mandeln und Marzipan, umhüllt von Schokolaaaade  – sind sie vielleicht nicht mehr so gesund, aber in jedem Fall eine Freude für den Gaumen!

Zutaten für gefüllte Amarettodatteln

20 Datteln
Amaretto
ca. 70 g Marzipan
20 ganze Mandeln ungeschält
Kakaohaltige Fettglasur
1 EL Mandeln gehobelt

Datteln füllen veganes Konfekt

Gefüllte Amarettodatteln

Datteln falls nötig entsteinen, anschließend in eine flache Schale legen und so viel Amaretto in die Schale füllen, bis die Datteln bedeckt sind. Mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht darin ziehen lassen.

Das Marzipan in 20 dünne Rechtecke schneiden und jede Mandel in Marzipan einwickeln. Nun jede Dattel mit einer Marzipan-Mandel füllen.

Gefüllte Amarettodatteln

Die kakaohaltige Fettglasur im Wasserbad erwärmen.
Gehobelte Mandeln mit einem Mörser  zerkleinern.
Datteln einzeln in die Fettglasur tauchen, auf einem Backpapier legen und sofort mit den gehobelten Mandeln bestreuen, anschließend trocknen lassen.
Nun noch die Schoko-„Füsschen“ vorsichtig mit einem Küchenmesser abschneiden.


Tipp

Den Amaretto und die abgeschnittene Fettglasur nicht wegwerfen, sondern in heiße Mandel- oder Kokosmilch rühren und genießen.


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Bei Amazon bestellen:

»Amaretto, »Mörser

Print Friendly, PDF & Email