Gegrillte Auberginen mit zweierlei Dips
Gegrillte Auberginen mit zweierlei Dips könnt ihr als leichtes Abendessen, als Antipasti und auch als Beilage beim Grillen genießen. Ich habe die Auberginen auf dem Kontaktgrill zubereitet und dazu einen fruchtigen Tomatendip und veganen Sauerrahm mit Minze gemacht.
Das Gericht schmeckt sowohl warm wie auch kalt.

Fruchtiger Tomatendip - vegane Rezepte von Kleinstadthippie

Zutaten für fruchtigen Tomatendip

1 Dose stückige Tomaten (400 g)
1 Zehe Knoblauch
1 kleine (oder eine halbe) Zwiebel
3 EL Olivenöl
2 TL Rohrzucker
2 EL Tomatenmark
50 ml Weißwein

Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
Chili
einige Basilikumblättchen

Tomatendip

Die Zwiebel sehr fein würfeln. Den Knoblauch ebenfalls sehr fein schneiden.
Das Olivenöl mit den Zwiebelwürfeln und dem Zucker in die Pfanne geben, dann den Herd einschalten und so lange erhitzen und rühren, bis die Zwiebel leicht karamellisieren, erst dann Knoblauch und Tomatenmarkt zugeben, kurz mit anrösten und danach Tomaten und Weißwein zugeben. Alles gut verrühren, mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen, noch etwas Chili zugeben und dann 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln, sodass der Dip einreduziert.
Vor dem Servieren die Basilikumblättchen fein schneiden und darüber streuen.

Veganer Sauerrahm mit Minzblättchen

Zutaten für den Sauerrahmdip

siehe HIER + einige Minzblättchen

Sauerrahm mit Minzblättchen

Den Sauerrahm so zubereiten wie HIER beschrieben und zuletzt noch Minzblättchen fein geschnitten unterheben.

Gegrillte Auberginen mit zweierlei Dips

Gegrillte Auberginen mit zweierlei Dips

Die Auberginen waschen und in Scheiben schneiden, salzen und in einem Sieb eine halbe Stunde abtropfen lassen. Danach mit einem Küchentuch trocken tupfen.
Den Kontaktgrill mit Olivenöl einpinseln, die Auberginen grillen, bis sie schön Farbe bekommen haben. Anschließend evtl. noch etwas nachsalzen und mit Pfeffer aus der Mühle würzen.


[Werbung]

Bei Amazon bestellen:

»Kontaktgrill, »Hochleistungsmixer

Print Friendly, PDF & Email