Pflanzlicher Mozzarella - veganer Mozzarella - Rezept für veganen Käse
[Werbung] Pflanzlicher Mozzarella aus dem » Buch “Käse vegan”
Ich bin begeistert!
Ein schmelzfähiger, aber schnittfester Mozzarella, der sich kalt für Salat eignet und im Ofen dank des Kokosöls (Kokosfetts) perfekt schmilzt.

Mit freundlicher Genehmigung von: LEOPOLD STOCKER VERLAG GmbH


Bitte vor dem Einkaufen den Kommentar lesen!!

Zutaten für pflanzlichen Mozzarella

145 g Seidentofu
100 g Sojajoghurt (ungezuckert)
150 ml Sojadrink
100 ml Reisdrink
2 EL Zitronensaft
2 EL Maisstärke
3/4 TL  Agar-Agar
3/4 TL Salz
150 ml neutrales Kokosöl – (oder 100 g Kokosfett siehe meine Meinung )

Pflanzlicher Mozzarella - veganer Mozzarella - Rezept für veganen Käse

Pflanzlicher Mozzarella

Alle Zutaten, außer dem Kokosöl  (oder dem Kokosfett), in den Mixbehälter des Standmixer geben und einige Minuten pürieren. Das im Wasserbad geschmolzene Kokosöl (oder-fett) zugeben und wieder pürieren, bis eine glatte cremige Masse entsteht.

Die Masse in eine Kasserolle füllen und auf starker Stufe unter ständigem Rühren mit einem Holzkochlöffel 5 Minuten kochen. Die Masse dickt ein und bekommt eine dickcremige Konsistenz.

In Dessertringe oder Formen füllen. Um Kugeln zu formen, die Masse in kleine, mit Frischhaltefolie ausgelegte Schüsseln mit rundem Boden füllen, die Frischhaltefolie zur Mitte hin zusammenfassen und z.B. mit einer Wäscheklammer fixieren.

Pflanzlicher Mozzarella - veganer Mozzarella - Rezept für veganen Käse

3-4 Stunden kühl stellen. Aus der Form nehmen und wie einen herkömmlichen Mozzarella verwenden.

Rezeptidee

Zutaten pro Person: 1 Tomate, 1 grüne Feige, 1/2 Kugel Mozzarella, 1 Schuss Olivenöl, 1 Schuss Balsamico-Essig, Kräuter, Salz und Pfeffer.

Tipps

Der Mozzarella schmilzt hervorragend und zerläuft richtig gut. Er eignet sich daher perfekt für Pizza, zum Gratinieren und für köstliche auf dem Grill überbackene Brote.

Pflanzlicher Mozzarella - veganer Mozzarella - Rezept für veganen Käse


Meine Meinung

Total lecker und super einfach herzustellen… ABER: mir persönlich ist das Kokosöl im Geschmack zu dominant. Ich habe das Rezept also noch mal probiert und dabei dann Kokosfett verwendet. Das hat mich dann überzeugt. Geschmacklich top und der Mozzarella schmilzt beim Überbacken total gut.

Damit bin ich jetzt wirklich happy und somit wird es bestimmt bald mal leckere Lasagne geben.

Das Buch “Käse vegan” von Marie Laforêt

»hier bestellen

25 Spezialitäten aus pflanzlicher „Milch“ selbst gemacht
Aus dem Käseland Frankreich kommt dieses Buch, das erstmals zeigt, dass sich auch auf veganer Basis köstliche „Käse“-Spezialitäten erzeugen lassen: Ob Mozzarella, Ricotta oder Parmesan, Feta, Cheddar oder Gouda, jetzt gibt es die Klassiker auch in einer veganen Variante.

Die Rezepte spannen den Bogen von Frisch-„Käse“ mit Kräutern oder Pfeffer bis zu neuen Geschmackserlebnissen wie Sauerkraut- oder Kombucha-„Käse“, auch eine vegane Art des „Käse“-Fondues und eine „Käse“-Soße für Nachos sind enthalten!
»weiter lesen

Das Buch "Käse vegan" von Marie Laforêt

Das Buch “Käse vegan” von Marie Laforêt

Bei Amazon bestellen

»Standmixer, »Das Buch “Käse vegan”, »Agar Agar, »Kokosöl, »Holzkochlöffel, »Kasserolle

Print Friendly, PDF & Email