Tiramisu vegan
Tiramisu (italienisch Tiramisù, wörtlich übersetzt „zieh mich hoch“) ein Dessert aus Venetien, das ich vegan zubereite und mit karamellisierten Mandeln verfeinere.

Zutaten für Tiramisu vegan

50 g Zucker
50 g Mandelkerne gehobelt

1 Päckchen Vanillepudding
3 EL Zucker
500 ml Sojadrink
2 EL Rum vegan
2 Espressi
Löffelbiskuits selbst gemacht und vegan
1 Packung Soyatoo Sojaschlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif

Kakao zum Bestreuen

Tiramisu vegan - veganes Tiramisu

Tiramisu vegan

Zucker in einer Pfanne erhitzen bis er sich verflüssigt und zu hellem Karamell wird. Mandeln zugeben und ca. eine Minute karamellisieren. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Mandeln sofort auf einen großen, flachen Teller verteilen, damit sie abkühlen können.

Vanillepudding und  Zucker mischen,  dann mit 6 EL  kaltem Sojadrink anrühren.
Den übrige Sojadrink aufkochen und anschließend vom Herd nehmen. Das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Nun den Topf wieder auf den Herd stellen und den Pudding unter ständigem Rühren 1 Minute köcheln. Anschließend wieder vom Herd nehmen, in eine kalte Schüssel geben und in kurzen Abständen immer wieder rühren, damit sich auf der Oberfläche keine Haut bildet. Währenddessen kann man den Rum schon zugeben. Lieber öfter als zu wenig rühren, sonst habt ihr später Klümpchen.

Espresso zubereiten und abkühlen lassen.

Wenn der Pudding abgekühlt ist, die Soya“-Sahne“ unter Zugabe von Sahnesteif mit einem Handrührgerät steif schlagen.  Die steife „Sahne“ vorsichtig unter den Pudding heben. Beides sollte gut vermischt sein, aber bitte darauf achten, dass die Luft nicht aus der „Sahne“ gerührt wird.

In eine flachen Form nun die erste Schicht  Löffelbiskuits selbst gemacht und vegan legen und diese dann mit Espresso beträufeln. Nun eine Schicht Pudding-Sahne-Creme darauf verteilen. Anschließend folgt die Schicht karamellisierte Mandeln. Nochmals getränkte Löffelbiskuits selbst gemacht und vegan und zum Abschluss wieder Pudding-Sahne-Creme in die Form geben.

Die Tiramisu für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sie fest werden kann. Vor dem Servieren mit reichlich gesiebtem Kakao bestreuen.


Bei Amazon bestellen:

»Handrührgerät

Print Friendly, PDF & Email