Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Oliven

Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Oliven

Wenn es mal schnell gehen soll und trotzdem total lecker schmecken, sind Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Oliven perfekt. Ich streue noch geröstete Semmelbrösel darüber, das finde ich ganz besonders gut.

Dieses Rezept habe ich für »La Selva Bio-Feinkost kreiert, gekocht und fotografiert. Es wird im neuen Rezept-Flyer erscheinen.

Zutaten:

400 g Spaghetti
Olivenöl
100 g getrocknete Tomaten
10 schwarze Oliven
2 – 3 Zehen Knoblauch
2 EL Kapern in Essig
»Chili gemahlen
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
8 EL Paniermehl

Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Oliven

Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Oliven

Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Oliven

Getrocknete Tomaten mit heißem Wasser übergießen und 15 Minuten einweichen. Danach mit Küchenpapier trocken tupfen und die Samen mit einem Messer herauskratzen.
In der Zwischenzeit das Paniermehl in reichlich Olivenöl vorsichtig bräunen.
Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.
Tomaten, schwarze Oliven und Kapern klein schneiden. Den Knoblauch hacken und in Olivenöl anschwitzen. Tomatenstreifen, Oliven, Kapern und »Chili gemahlen zugeben, ca. 2 Minuten anbraten und anschließend mit etwas Spaghettikochwasser ablöschen. Mit Pfeffer und Meersalz abschmecken. Nudeln unterheben und am Schluss mit dem gerösteten Paniermehl bestreuen.

Je nach Gusto, noch mit frischen Kräutern verfeinern.

Vegan Blog Kleinstadthippie wünscht guten Appetit

Bei Amazon bestellen:

» Chili gemahlen

Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Oliven

Spaghetti mit getrockneten Tomaten und Oliven

Print Friendly, PDF & Email