Rezept für Tabouleh, Taboulé oder Tabbouleh - vegan Kochen mit Kleinstadthippie
Tabouleh, Taboulé oder Tabbouleh ist ein frischer arabischer Salat aus glatter Petersilie, Minze, Bulgur (oder Couscous) Tomaten und Frühlingszwiebeln. Er wird als Mezze oder Beilage gereicht. Wir hatten ihn heute zum „Angrillen“.

Zutaten für Tabouleh

2 Bund glatte Petersilie
1/2 Bund Minze
100 g Bulgur oder Couscous
2 Tomaten oder 8 Cherrytomaten
3  Frühlingszwiebel
1/2 Chilischote
1 Saft einer Zitrone
5 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

 

Tabouleh, Taboulé oder Tabbouleh

Zubereitung von Tabouleh

Bulgur oder Couscous in eine Schüssel geben. Warmes Wasser zugeben, bis die Körner damit bedeckt sind und anschließend 20 Minuten ruhen lassen.

Petersilie und Minzblätter von den Stil zupfen und anschließend hacken. Tomaten blanchieren und anschließend häuten und würfeln. Ich habe Cherrytomaten verwendet und diese mit Haut verarbeitet. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Chilie entkernen und sehr fein hacken.
Bulgur falls erforderlich in einem Sieb abtropfen lassen. Den Chili, Saft der Zitrone, Salz, Pfeffer und Öl unter den Bulgur  mischen. Nun die Kräuter dazu geben. Etwas durchziehen lassen und dann genießen.


[Werbung]

Bei Amazon bestellen:

»Bulgur,  »Couscous

 

Print Friendly, PDF & Email