Spargelsuppe grün und roh - Rohkost - Rezepte für Rohkost
Ich genieße gerade meinen neuen Mixer und probiere immer wieder neue Suppen aus. Heute mal eine Spargelsuppe grün und roh.

Anfänglich schmeckt sie etwas gewöhnungsbedürftig, etwas “erdig”. Aber selbst mein kritischer Sohne meinte: “Wenn man paar Löffel gegessen hat, wird sie richtig gut!”

Zutaten für Spargelsuppe grün und roh

3 Portionen
350 g grüner Spargel
350 ml Wasser
50g Cashewkerne
1 EL Agavendicksaft
1/2 TL Weizengraspulver  (optional – kann man auch weglassen)
1 1/2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 1/2 TL Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
eine Prise frisch geriebene Muskatnuss

Spargelsuppe grün und roh von Kleinstadthippie vegan food blog

Zubereitung von roher, grüner Spargelsuppe

Die Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden.

Eine Hälfte des Wassers zusammen mit sämtlichen weiteren Zutaten im Standmixer zu einer dickflüssigen, geschmeidigen Masse verarbeiten.

Das restliche Wasser hinzugeben und zu einer cremigen Suppe mixen.

Kalt genießen oder im Suppenprogramm so lange mixen, bis die Suppe warm geworden ist.
Um die Vorteile der rohen Ernährung nutzen zu können, darf sie nicht über 41°C erhitzt werden.

Wer nicht auf Rohkost steht, mixt sie einfach bis sie heiß ist.

Ja nach Lust und Laune kann man noch frische Kräuter dazu geben.


[Werbung]

Bei Keimling bestellen:

»Mixer

Bei Amazon bestellen:

»Muskatnuss, »Weizengraspulver , »Agavendicksaft, »Weckgläser

Print Friendly, PDF & Email