Wassermelonen-Smoothie
Meist gibt es nur kurze Zeit die tollen kernlosen Wassermelonen, deshalb habe ich die Chance genutzt und daraus Wassermelonen-Smoothie gemacht.

Das Kerne-Gepule geht mir total auf die Nerven, deshalb genieße ich es immer sehr, wenn es diese tolle Sorte gibt.
Habt ihr schon mal Smoothie aus Wassermelonen gemacht? Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Dieser fruchtige Smoothie ist perfekt für sonnige, heiße Tage und herrlich erfrischend.

Wassermelonensmoothie - Wassermelonen - Erdbeeren - Rezept mit Erdbeeren

Zutaten für Wassermelonen-Smoothie

1 großes Stück Wassermelone
6 – 8 Erdbeeren
1 Kiwi gold
1/2 Saft einer Zitrone
1 Zweig Minze
2 EL  Agavendicksaft
10 Eiswürfel

Smoothie mit Wassermelone und Erdbeeren

Wassermelonen-Smoothie

1 großes Stück Wassermelone aus der Schale lösen und in Stücke schneiden. 6 – 8 Erdbeeren waschen und das Grün entfernen. 1 Kiwi gold schälen. 1/2 Zitrone auspressen. Von einem Zweig Minze die Blättchen abzupfen.

Nun alle Zutaten zusammen mit 2 EL  Agavendicksaft und 10 Eiswürfeln in den Hochleistungsmixer geben und mit dem Smoothieprogramm zu einem feinen, frischen Wassermelonen-Smoothie mixen.

In Gläser füllen, Papierstrohhalme dazu geben und dann einfach genießen.


Tipp

Wenn es morgens sehr schnell gehen muss, könnt ihr den Smoothie abends bereits zubereiten, in Glasflaschen füllen, über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag einfach mitnehmen. Smoothies eigenen sich auch hervorragend als Zwischenmahlzeit in der Schule, in der Uni oder im Job.


[Werbung]

Bei Amazon bestellen:

»Agavendicksaft,  »Hochleistungsmixer, »Papierstrohhalme, »Glasflaschen

 

Print Friendly, PDF & Email