Apfelgrießdessert mit Birne und karamellisierten Walnüssen
Dieses Apfelgrießdessert mit Birne passt perfekt in den Herbst. Wie ist das bei euch, braucht ihr auch immer nach dem Essen noch was zum Naschen? Bei mir muss das jetzt nicht zwingend sahnig und schwer sein. Also auch gerne was mit Obst, aber auf alle Fälle lecker!

Dieser Nachtisch ist sehr einfach zu machen und man kann ihn wunderbar vorbereiten. Ich habe Feige und Physalis dazu gegeben, aber ihr könnt natürlich auch z.B. Kaki, Kiwi, Himbeeren, Blaubeeren oder auch schön knackige Trauben verwenden. Das macht ihr ganz nach eurem Geschmack.

Apfelgrießdessert mit Birne und karamellisierten Walnüssen

Zutaten für Apfelgrießdessert mit Birne

(4 Portionen)
4 kleine Birnen
500 ml Apfelsaft
1 kl. Stück Zimtstange
2 EL Zucker
55 g Weichweizengrieß
1 Hand voll Walnüsse
3 EL Zucker
1 Feige
8 Physalis
Minzblättchen

Apfelgrießdessert mit Birne und karamellisierten Walnüssen

Apfelgrießdessert mit Birne

Gebt den Apfelsaft zusammen mit 2 EL Zucker in einen schmalen Topf und legt die geschälten Birnen mit einem kleinen Stück Zimtstange hinein. Bringt alles zum Kochen, reduziert dann die Hitze und lasst die Birnen (je nach Größe) 25 – 30 Minuten zugedeckt köcheln. Sie sollen noch etwas Biss haben.
Danach lasst ihr die Birnen abkühlen.

Tipp

Wenn ihr die Stiele dran lasst und die Birnen nicht bis ganz oben schält, sieht das im Schälchen später interessanter und attraktiver aus.

Nun den Apfelsaft nochmals aufkochen und den Grieß einrühren. Jetzt den Topf vom Feuer nehmen und den Grieß 5 Minuten quellen lassen. Rührt in dabei immer wieder um.
Danach füllt ihr den Apfelgrieß in 4 Schälchen und lasst ihn ebenfalls abkühlen.
Die Birnen halbiert ihr, schneidet sie längs ein und entfernt die Kernhäuser.
Brecht die Walnüsse in kleine Stücke.
Gebt 3 EL Zucker in eine Pfanne und lasst die Walnüsse darin vorsichtig karamellisieren.

Drapiert nun Birnen, geviertelte Feigen und Physalis auf dem Apfelgrieß und streut dann noch die karamellisierten Walnüsse darüber. Zum Schluss dekoriert ihr das Dessert noch mit frischen Minzblättchen.

Liebst du Birnen? Dann probiere doch auch mal mein Lebkuchen-Tiramisu 


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Bei Amazon bestellen

»Glasschalen

Print Friendly, PDF & Email