Avocadobrötchen mit gerösteten Kichererbsen
Diese orientalisch angehauchten Avocadobrötchen mit gerösteten Kichererbsen sind wunderbares Fingerfood, bestens geeignet zum Brunch, passend als Antipasti / Mezze / Tapas und überzeugen auch als Beilage zum Grillen. Ich bekam ein sehr schönes Kompliment dafür: „Der Geschmack erinnert mich an unserem Urlaub!“ Aus dem Mund meines Sohnes, der mit seiner Freundin mehrere Wochen durch Marokko reiste, hat mich das natürlich sehr gefreut.

Avocadobrötchen mit gerösteten Kichererbsen - Fingerfood vegan - Guacamole

Zutaten

(für 10 Brötchen)
½ rustikales Ciabatta
1 Glas / eine Dose Kichererbsen (400g)
1 EL Rapsöl
½ TL Masala (Arabic Mix)
2 reife Avocados
Zitrone
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
Harissa
Frischer Koriander oder Petersilie

Fingerfood vegan - Antipasti - Mezze - Tapas

Avocadobrötchen mit gerösteten Kichererbsen

Die Kichererbsen in ein Sieb geben, mit Wasser gründlich abspülen. 1 EL Rapsöl in die Pfanne der Heißluftfritteuse geben, nun die Kichererbsen dazu und durch kreisende Bewegungen das Öl gleichmäßig verteilen sodass alle Erbsen ölig sind. Ihr könnt natürlich auch einen Löffel zur Hilfe nehmen.
In der nicht vorgeheizten Heißluftfritteuse bei 180°C nun 10 Minuten rösten.
Anschließend mit ½ TL Masala und Meersalz aus der Mühle würzen und abkühlen lassen.


Tipp

Wer keine Heißluftfritteuse hat, gibt die Kichererbsen für 20 – 25 Minuten in den Backofen.


Das Ciabatta in 10 Scheiben schneiden und diese entweder toasten oder im Ofen bzw. der Heißluftfritteuse goldbraun rösten. Anschließend abkühlen lassen.

Guacamole

Die Avocados halbieren, Schale und Kern entfernen. 1 ½ Avocados entweder mit einem Multizerkleinerer schön cremig verarbeiten oder das Fruchtfleischmit einer Gabel möglichst fein zerdrücken. Nun mit etwas frisch gepresstem Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle, sowie etwas Harissa würzen.

Die 4. Hälfte der Avocado der Länge nach vierteln und dann in dünne Scheiben schneiden.
Verteilt jetzt die Guacamole gleichmäßig auf den gerösteten Brotscheiben, fächert die Avocadoscheiben (3-4 Stück) an dem einen Ende, danach beträufelt ihr sie noch mit etwas Zitronensaft, salzt sie und streut ein bisschen Harissa darüber. Im Anschluss belegt ihr den Rest mit den knusprigen Kichererbsen. Zuletzt legt ihr noch ein Blättchen frischen Koriander in die Mitte. Wer den Geschmack nicht mag oder keinen zuhause hat, nimmt wie ich einfach Petersilie.


Interne Links

Hier findest du interessante Infos über meine Heißluftfritteuse  (Airfryer) und außerdem habe ich noch eine Reihe anderer Rezepte, die ihr im Airfryer zubereiten könnt.


[Werbung]

Bei Amazon bestellen

»Airfryer Heißluftfritteuse, »Multizerkleinerer

Print Friendly, PDF & Email