ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ
Bunter Ofengemüse-Kartoffelsalat
Ich möchte euch meine neueste Salat-Kreation vorstellen: Bunter Ofengemüse-Kartoffelsalat – herrlich sommerlich und perfekt für ein Picknick im Grünen oder als Beilage zum Grillen.

Ich habe mit dem Airfryer gearbeitet, damit verkürzt man die Garzeit und ohne großen Aufwand habt ihr im Handumdrehen den Sommer in der Lunch-Box eingefangen.
Die Kartoffeln wurden von mir mit der Schale verarbeitet, da ich den Geschmack sehr gerne mag.

Es kamen ausschließlich Bio-Zutaten zum Einsatz und für die richtige Würze sorgten die tollen Produkte von byodo; denn byodo bietet Bio vom Feinsten: Condimento Bianco, Mittelscharfer Senf, Kräutersalz und das tolle Olivenöl nativ extra – mild

Bunter Ofengemüse-Kartoffelsalat

Seht ihr auch so auf Sommer-Picknick? Ich liebe es, wunderbare vegane Speisen zuzubereiten, einzupacken, an einen schönen Ort zu radeln, am liebsten in der Nähe von Wasser die Decke auszubreiten, die Seele baumeln zu lassen und das Essen zu genießen. Ein Gläschen Wein dazu oder ein erfrischendes Radler und schwups, fühlt man sich ein bisschen wie im Urlaub.

Picknick mit byodo - bio vom Feinsten
Der sommerliche Ofengemüse-Kartoffelsalat eignet sich übrigens auch hervorragend für unterwegs, wenn ihr in der Schule, der Uni oder im Job eine gesunde und hochwertige Mahlzeit genießen möchtet. Er gehört somit natürlich auch in meine Kategorie “vegan to go

Zutaten für Bunter Ofengemüse-Kartoffelsalat

Ofenkartoffeln:
3 Kartoffeln vorwiegend festkochend
2 TL byodo Olivenöl nativ extra – mild
byodo Kräutersalz
frischer Rosmarin

Ofengemüse:
2 Scheiben Aubergine und etwas Salz
½ Zucchini
½ rote Paprika
½ gelbe Paprika
1 Zehe Knoblauch
Kräutersalz
2 TL byodo Olivenöl nativ extra – mild

Senfdressing:
1 ½ TL byodo Mittelscharfer Senf
1 Prise Zucker
byodo Kräutersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Condimento Bianco
1 EL Wasser
1 EL (wer Gewicht reduzieren möchte nimmt hier nur 1 TL) byodo Olivenöl nativ extra – mild
1 Hd. voll glatte Petersilie
1 Hd. voll Lauchzwiebelröllchen
6 schwarze Oliven

Picknick mit byodo - bio vom Feinsten

Bunter Ofengemüse-Kartoffelsalat

Zuerst wascht ihr die Aubergine, schneidet aus zwei Scheiben Würfel und salzt diese.

Die Kartoffeln wascht ihr ebenfalls und dann tupft ihr sie trocken. Danach werden sie in halbe oder viertel Scheiben geschnitten. Gebt diese in eine Schüssel. Nun werden sie mit dem byodo Kräutersalz gewürzt und dann gebt ihr 2 TL byodo Olivenöl nativ extra – mild dazu. Danach kräftig mischen und im Anschluss auf dem Airfryer-Blech verteilen. Natürlich könnt ihr auch ein Backblech verwenden und eure Kartoffeln im Ofen zubereiten. Dann verlängert sich die Zubereitungszeit. Ich würde schätzen, sie verdoppelt sich.
Ihr gebt die Kartoffelstücke in den Airfryer (nicht vorheizen), legt noch ein paar Zweige Rosmarin darauf, gebt den Spritzschutz darüber und gart sie auf 200°C . Das dauert (je nach Größe der Scheiben) 8 – 10 Minuten. Danach den Rosmarin entfernen und auf einem Teller abkühlen lassen.

Währenddessen bereitet ihr das Gemüse vor:
Die Auberginen sind nun durch das Salzen nicht mehr bitter. Wascht sie kurz ab, tupft sie trocken und gebt sie zusammen mit in Würfel geschnittenen Zucchini, sowie roter und gelber Paprika, fein gehacktem Knoblauch und 2 TL byodo Olivenöl nativ extra – mild in die Schüssel, in der ihr schon die Kartoffeln gemischt habt. Nun auch wieder gut vermengen.
Auch das Gemüse wird auf dem nun frei gewordenen Backblech verteilt und mit dem Spritzschutz im Airfryer für ca. 8 Minuten gegart. (Im Backofen entsprechend länger). Das Gemüse soll noch einen angenehmen Biss haben.
Im Anschluss mischt ihr das Ofengemüse und die Blechkartoffeln.
Schneidet die Petersilie grob und die Oliven, sowie die Lauchzwiebeln in Ringe. Gebt alles zur Gemüse-Kartoffelmischung und zuletzt mischt ihr das Senfdressing unter.

Senfdressing

Verrührt 1 ½ TL byodo Mittelscharfer Senf, 1 EL Condimento Bianco, 1 Prise Zucker, byodo Kräutersalz, Pfeffer aus der Mühle mit 1 EL Wasser. Danach gebt ihr noch 1 EL (wer Gewicht reduzieren möchte nimmt hier nur 1 TL) byodo Olivenöl nativ extra – mild dazu. Fertig ist euer leckeres Senfsalatdressing.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Picknick und wer Lust hat, kann mir sehr gerne unter den dazugehörigen Facebook-Post ein Picknick-Foto posten. Zeigt mir gerne eure Lieblingsplätze!


Zu den Produkten

»Condimento Bianco
Der ausgewogene Geschmack von süß und sauer ist charakteristisch für diesen hellen Bio-Balsamessig.

»Mittelscharfer Senf
Mit seiner feinen Würze, dezenten Schärfe und unschlagbaren Cremigkeit punktet der Mittelscharfe Senf von »byodo. Er ist ein Allround-Talent in der Küche

»Kräutersalz
Das »byodo Kräutersalz ist ein sehr reines Meersalz aus den Salzgärten in Brasilien und Bonaire und mit Kräutern verfeinert. Es wird garantiert ohne Rieselhilfsstoffe hergestellt und enthält wichtige Mineralien und Spurenelemente wie Kalium, Mangan, Zink, Kupfer und Calcium.

»Olivenöl, nativ extra – mild
Dieses mild-fruchtige Bio-Olivenöl schmeckt u.a. hervorragend zu sommerlich-leichten Salaten.
Das biologische Olivenöl, nativ extra – mild passt ideal zu allen Gerichten, deren Eigengeschmack durch eine dezente Olivennote abgerundet werden soll.

Bunter Ofengemüse-Kartoffelsalat mit byodo

Print Friendly, PDF & Email