Cranberry-Eistörtchen - veganes Eistörtchen - vegane Eisrezepte von Kleinstadthippie
Zum Dessert gab es am Wochenende dieses leckeren Cranberry-Eistörtchen mit Oreoboden. Powerbeere trifft Cashew, Keks und Schokolade. Vegan und lecker – Ein Rezept zum Verwöhnen. 

Wie gefällt es euch?

Cranberrys sind übrigens (nicht nur durch den hohen Vitamin C – und Eisen-Gehalt) richtige Powerpakete.

Zutaten für Cranberry-Eistörtchen

150 g Cashewkerne
100 ml Cranberry-Sirup
400 ml Dinkeldrink
1 Zitrone
80 g getrocknete Cranberrys

Pro Eistörtchen: 
20 g vegane “Butter” z.B. Alsan bio
4 Oreo-Kekse oder Coooky Kakao-Doppelkeks

15 g Blockschokolade
5 g Kokosfett – z.B. Palmin

Cranberry-Eistörtchen - veganes Eistörtchen - vegane Eisrezepte von Kleinstadthippie

Cranberry-Eistörtchen

Die Cashewkerne über Nacht (oder min. 4 Stunden) in Wasser einweichen. Danach in ein Sieb schütten und abbrausen.

Ebenso die Cranberrys – einweichen und abbrausen.

Cashewkerne, Dinkeldrink, den Saft einer Zitrone und den Cranberry-Sirup in den Hochleistungsmixer geben und zu einer schön, cremigen Masse mixen. Zuletzt noch  die Cranberrys zugeben und kurz mitmixen. Es sollen aber noch kleine Stückchen der Beeren erhalten bleiben.

Nun die Masse in die Eismaschine füllen und zu Eis verarbeiten.

In der Zwischenzeit zerbröselt man die Oreo-Kekse und mischt sie mit der zimmerwarmen, veganen “Butter”.

Drückt die Keksmischung in eine runde Form. Wer keine hat, schneidet einfach den geraden Teil einer 1,5-Liter PET-Flasche heraus, stellt den Ring auf ein mit Frischhaltefolie belegtes Küchenbrett und füllt diesen.

Bis das Eis fertig ist, stellt man den Keks-Boden in den Kühlschrank, so wird er fest.

Rezept für Eistörtchen - veganes Dessert - vegane Rezepte

Jetzt füllt man von dem Eis so viel in den PET-Ring, wie man möchte. Über die Höhe des Törtchens bestimmt mal selbst. Die Füllmenge ist entscheidend dafür, wie viele Eistörtchen man aus der Rezept-Menge zubereiten kann.

Das Törtchen nun für ca. 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Anschließend drückt man es von unten (Keksbodenseite) her, vorsichtig nach oben und somit aus dem Ring, setzt es auf einen hübschen Teller und übergießt es mit der zuvor geschmolzenen Schokoladen-Palmin-Mischung.

Für die Deko kann man Rosenblüten, Beeren, Minze oder anderes Obst verwenden, welches gut zu rosa passt.

Tipp

Das Eisrezept hat eine schöne Säure. Wer es süßer mag, lässt einfach die Zitrone weg!

Cranberry-Eistörtchen - veganes Eistörtchen - vegane Eisrezepte von Kleinstadthippie


[Werbung:]

Bei Amazon bestellen:

»Unold 48870 Eismaschine Profi mit Kompressor, 2 Liter


Bei Keimling bestellen:

»Vitamix

Print Friendly, PDF & Email