Schokoladeneis - veganes Schokoladeneis - Schokoladeneis mit Kokosmilch - Eisrezepte von Kleinstadthippie
Dieses vegane Schokoladeneis ist unfassbar cremig, maximal schokoladig und sooo lecker. Ich muss mich richtig beherrschen, denn zugegebenermaßen hat dieses Eis sehr viele Kalorien. Eine echte Sünde und ein Frontalangriff auf die Hüften. Aber so what, lasst uns das Leben genießen ;-)

Veganes leckeres Eis aus Schokolade, Kokosmilch und Rum

Zutaten für veganes Schokoladeneis

120 g Blockschokolade
1 Dose (400 g) Kokosmilch
30 g Kakao
80 g Puderzucker
2 EL Rum

Etwas Blockschokolade für Späne zum Drüberstreuen
Minze für die Deko

Schokoladeneis - veganes Schokoladeneis - Schokoladeneis mit Kokosmilch - Eisrezepte von Kleinstadthippie

Schokoladeneis

Die Blockschokolade entweder sehr vorsichtig in der Mikowelle oder im Wasserbad schmelzen und anschließend etwas abkühlen lassen.

Kokosmilch, Kakao, Puderzucker, Rum und die geschmolzene Schokolade in den Mixer geben. Anschließend zu einer schön cremigen Masse mixen.

Schokoladeneis - vegan und lecker

Die Schokomasse in die Eismaschine geben und ca. 40 Minuten das Eis zubereiten. In der Zwischenzeit mit einem Sparschäler Schokospäne herstellen. Dazu zieht man den Sparschäler einfach über die Schokolade. Nun das Eis in Schälchen anrichten und mit den Schokospänen und etwas Minze dekorieren.

Und nun anrichten und genießen!

Veganes leckeres Eis aus Schokolade und Kokosmilch

Tipp

Eis sollte man immer frisch zubereiten. Unsere Gefriergeräte sind zu kalt um es optimal zu lagern. Nur frisch hat es die optimale Cremigkeit und schmeckt so wie wir uns das wünschen.


[Werbung:]

Bei Amazon bestellen:

»Unold 48870 Eismaschine Profi mit Kompressor, 2 Liter


Bei Keimling bestellen:

»Vitamix

Print Friendly, PDF & Email