Rezept für Johannisbeerlimonade - Rezept für Johannisbeersirup - vegane Rezepte von Kleinstadthippie
Habt ihr schon mal Johannisbeersirup probiert? Meine Nachbarin meinte, ich dürfe gerne bei ihr ernten. Allerdings die Ameisen hatten da was dagegen. Sie verteidigten die herrlich reifen Johannisbeeren schwer und liefen mir in Scharen über die Arme und Beine. Aber am Ende hatte ich dann doch meine Schüssel voll und anschließend ging es an die Sirup-Produktion.
Ist das nicht ein herrliches Rot? Ich finde, die Farbe ist der Hammer.

Außerdem habe ich noch Johannisbeeren und kleine Minzblättchen in Eiswürfel gegeben und mit Wasser aufgefüllt. So hat man am Ende eine sommerlich frische Johannisbeerlimonade, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch großartig aussieht.

Zutaten für Johannisbeersirup

750 g rote Johannisbeeren
½ Zimtstange
400 ml Wasser
250 g Zucker
100 g Vanillezucker selbstgemacht
2 Stückchen Vanilleschote

Für die Eiswürfel

Pro Würfel 3 – 4 Johannisbeeren und 1 kleines Minzblättchen

Johannisbeersirup

Die Johannisbeeren säubern und trocken tupfen. Nun mit Hilfe einer Gabel die Beeren abstreifen. Zieht die Rispen dabei einfach zwischen zwei Zinken durch.
Das Wasser zum Kochen bringen, die Beeren und die ½ Zimtstange dazu geben und das Ganze nun 15 Minuten sprudelnd köcheln lassen.

Herrlich sommerliche Johannisbeerlimonade
In einen zweiten Topf gebt ihr den Zucker und den Vanillezucker. Vom selbstgemachten Vanillezucker nehmt ihr noch zwei Stück Schote und gebt sie ebenfalls dazu.
Danach stellt ihr ein engmaschiges Sieb auf diesen Topf (wer hat, kann auch ein Seihtuch verwenden) und gießt nun die Preiselbeerwassermischung in das Sieb. Lasst alles min. 3 Stunden stehen, sodass der Saft in den Zucker tropfen kann. Nicht umrühren oder pressen, sonst wird der Sirup später nicht klar.
Im Anschluss kocht ihr den Sirup auf und lasst ihn noch 3 Minuten köcheln. Entfernt jetzt die Vanilleschotenstücke und füllt den heißen Sirup in sterilisierte Flaschen, die ihr sofort verschließt.
Der Sirup wird kühl und dunkel gelagert, so hält er am längsten.
Angebrochene Falschen bitte im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp:

Johannisbeersirup schmeckt wunderbar in Mineralwasser, natürlich auch in Prosecco oder als Soße über veganem Eis. Natürlich ist er auch bestens geeignet um ein Dessert noch zu ergänzen.

Johannisbeersirup Rezept für Johannisbeersirup

[Werbung]

Bei Amazon bestellen:

»Seihtuch, »Eiswürfelform,

Print Friendly, PDF & Email