Polpette mit Tomatensoße und Spaghetti vegan
Polpette vegan sind „Hack“-Bällchen auf Pflanzenbasis in einer fruchtig-würzigen Tomatensoße. Ein echter Klassiker aus der italienischen Küche.

Dieses Rezept gab es schon mal auf meinem Blog, ich habe es nun aber noch mal überarbeitet.

Für die schnelle, unkomplizierte Küche

Ihr braucht nur eine halbe Stunde um es zuzubereiten, daher ist es perfekt geeignet, wenn es schnell gehen soll.

Die kleinen „Fleisch“bällchen, die in einer Soße aus stückigen Tomaten erwärmt werden, isst man in Italien einfach nur mit Brot, hier bei uns gibt es Spaghetti und Salat dazu.

Ich mochte Polpette zu meinen Omni-Zeiten schon sehr gerne und freue mich sehr, dass es mittlerweile mehrere Anbieter für pflanzlichen Bällchen / Fleischalternativen auf dem Markt gibt.

Polpette mit Tomatensoße und Spaghetti vegan

Zutaten für Polpette vegan

(2 Portionen)
1 Packung Fleischalternative-Hackbällchen
3 EL Olivenöl
1 kleine oder 1/2 große Zwiebel
1-2 Zehen Knoblauch
1 TL Zucker
1 EL Tomatenmark
1 Dose bzw. 1 Glas stückige Tomaten
Weißwein vegan
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Chili gemahlen
frischer Basilikum

Spaghetti

Polpette mit Tomatensoße und Spaghetti vegan

Polpette vegan

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen. – Siehe TIPP (Menge schreibe ich hier keine dazu, das entscheidet ihr je nach Appetit)

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und anschließend fein hacken.

Das Olivenöl erhitzen, die Zwiebelwürfelchen und den Zucker dazu geben und zusammen karamellisieren. Nun den Knoblauch und das Tomatenmark kurz mitrösten. Die stückigen Tomaten zugeben, mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen und mit einem Schuss veganen Weiß- oder Rotwein ablöschen. Wer es gern etwas schärfer mag, gibt noch Chili gemahlen dazu. Nun lasst ihr die Soße 10 Minuten köcheln.

Im Anschluss die Hackbällchen zugeben und in der Soße weitere 10 Minuten erwärmen.
Nach der Hälfte der Kochzeit, die Bällchen mit Hilfe von 2 Löffeln wenden.

Auf einem Teller die veganen Polpette zusammen mit den Spaghetti anrichten.
Vor dem Servieren fein gehacktes Basilikum darüber streuen.
Perfekt passt ein frischer, knackiger Salat.


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Bei Amazon bestellen

»Wilder Urwaldpfeffer (für mich der beste)

Print Friendly, PDF & Email