Veggie Sandwich Toast
Veggie Sandwich Toast ist ein leckeres, schnelles Essen für den kleinen Geldbeutel. Wie ist das bei euch? Mein Sandwichmaker stand, seitdem ich mich vegan ernähre, verwaist im Keller. Es war daher höchste Zeit einen Veggie Sandwich Toast zu kreieren.
Die Füllung aus Blattspinat, getrockneten Tomaten und gebratenen Champignons, passt wunderbar und ist im Handumdrehen zubereitet. Noch ein frischer Ruccola-Salat dazu und schon ist euer Essen fertig.

Veganer Sandwichtoast mit Spinat und Champignons

Zutaten für Veggie Sandwich

(ergibt 10 Sandwich-Ecken)
10 Scheiben veganer Toast (American Sandwich Toast ist meist vegan)
200 g Blattspinat TK
4 EL Rapsöl
½ Zwiebel
1 – 2 Zehen Knoblauch
1 Hd. voll getrocknete Tomaten

250 g braune Champignons
1 EL mittelscharfer Senf
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
Petersilie (frisch oder TK)

Füllung für vegane Sandwich

Veggie Sandwich Toast mit Spinatfüllung und Champignons

200 g TK-Spinat auftauen lassen. Ihr könnt auch gefroren Spinat verwenden, dann verlängert sich die Zubereitungszeit.
Die Hälfte einer mittelgroßen Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
1 große oder zwei kleine Zehen Knoblauch sehr fein hacken.
1 Hand voll getrocknete Tomaten ebenfalls kleinschneiden.

2 EL Öl in eine Pfanne erhitzen. Gebt die Zwiebel dazu, schwitzt sie kurz an und nun noch die Hälfte des Knoblauchs ebenfalls zugeben und alles glasig dünsten. Nun kommt der Spinat, die getrockneten Tomaten und 1 EL mittelscharfer Senf hinein und alles wird unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten gegart.
Würzt zum Schluss mit Meersalz, Pfeffer und Muskat aus der Mühle.

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Erhitzt dann 2 EL Rapsöl in einer Pfanne, gebt die zweite Hälfte des Knoblauchs dazu. Diesen dann ganz kurz andünsten und die Champignonscheiben zugeben. Diese werden so lange gebraten, bis sie schön Farbe angenommen haben. Dann noch mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

American Sandwich Toast ist etwas zu groß für die herkömmlichen Sandwichmaker. Schneidet daher am besten den Rand ab. Nicht wegwerfen, den kann man noch wunderbar für selbstgemachte Croutons verwenden!

Jetzt verteilt ihr auf 5 Toastscheiben die Spinatfüllung, wobei ihr einen Rand von gut 1 cm frei lasst, belegt sie dann noch mit den Champignons und streut gehackte Petersilie darüber. Im Anschluss legt ihr die anderen 5 Toastscheiben jeweils darauf.

Im vorgeheizten Sandwichmaker nun 5 Minuten zubereiten. (Garzeit kann je nach Hersteller abweichen!)
Zuletzt noch auseinanderschneiden und dann ab auf den Teller.
Lasst es euch schmecken!

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Bei Amazon bestellen

»Sandwichmaker, »Eierschneider für die Champignons

Print Friendly, PDF & Email