Weihnachtliche Apfel-Mandel-Marmelade
Wenn du noch ein Last-Minute-Geschenk brauchst und gerne selbst gemachte Leckereien aus der Küche verschenkst, dann probier doch mal meine weihnachtliche Apfel-Mandel-Marmelade.

Zutaten für Weihnachtliche Apfel-Mandel-Marmelade

500 g säuerliche Äpfel
100 g ganze Mandeln
450 ml Apfelsaft naturtrüb / vegan
50 ml Rum vegan
50 g Rosinen
500 g Gelierzucker 2:1
1 Vanilleschote
1 Zimtstange
1 Sternanis
2 Nelken
1 Teefilter

Weihnachtliche Apfel-Mandel-Marmelade

Weihnachtliche Apfel-Mandel-Marmelade

Mandeln kurz in einer Pfanne rösten und anschließend grob hacken. Ich habe das mit dem Turbo-Chef  gemacht.

Äpfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Rosinen und Rum kurz erhitzen, damit die Rosinen den Rum gut aufnehmen.
Vanilleschote der Länge nach durchschneiden und das Mark herauskratzen.

Äpfel, Apfelsaft, Mandeln, Rumrosinen, Gelierzucker, Vanilleschote,  Zimtstange und das Mark der Vanilleschote in einen großen Topf geben.  Sternanis  und Nelken in den Teefilter geben, diesen verschließen und ebenfalls in den Topf geben. Marmelade unter ständigen Rühren zum Kochen bringen. Ca. 5 Minuten sprudeln kochen lassen (Gelierprobe). Den Teefilter, die Vanilleschote und die Zimtstange raus nehmen. Wer mag, kann am Ende mit dem Pürierstab kurz durchgehen. Aber es sollte in jedem Fall Stückchen bleiben. Dann sofort in ausgekochte, saubere Einweggläser füllen. Gläser umgehend luftdicht verschließen.


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Bei Amazon bestellen

»Pürierstab, »Einweggläser, »Turbo-Chef, »Teefilter

Print Friendly, PDF & Email