Zucchinisuppe mit Zucchini-Spieß - Rezept für Zucchinisuppe von Kleinstadthippie
Eine cremige Zucchinisuppe aus frischem Gemüse (siehe Tipp), dazu leckere Zucchini-Spieße vom Grill und geröstete Kerne.

Zutaten für die Zucchinisuppe

1000 g frische Zucchini
2 mittelgroße, mehlige Kartoffel
1 mittelgroße Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Ingwer
1 TL Zitrone oder »1 Kugel
2 EL Olivenöl
800 ml Gemüsebrühe
100 ml Hafersahne
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
1/2 TL Zucker

2 Hand voll Kernemix

Zutaten für die Zucchini-Spieße

300 g Zucchini (am besten zwei kleine)
Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle

Zucchinisuppe mit Zucchini-Spieß - Rezept für Zucchinisuppe von Kleinstadthippie

Zubereitung der  Zucchinisuppe

Zwiebel schälen und fein hacken.
Knoblauch schälen, den Keimling entfernen, mit dem geschälten Ingwer und dem Zitronensaft zusammen fein hacken. (Zitronensaft und Ingwer nehmen dem Knoblauch die Spitze und machen ihn verträglicher siehe LINK.)

Kartoffel schälen und klein würfeln.
Zucchini waschen und würfeln.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und die Knoblauch-Ingwer-Zitronenmischung darin anrösten. Anschließend die Kartoffelwürfel dazu geben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen und dann 5 Minuten köcheln lassen.
Nun die Zucchiniwürfel dazu geben und weitere 10 Minuten köcheln.

Nun die Suppe mit der Hafersahne, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebenem Muskatnuss und 1/2 TL Zucker vorsichtig (!!!!) in einen Mixer geben. Wer einen Glaskrug hat, bitte nachsehen, ob er für so hohe Temperaturen geeignet ist. Ich habe mir damit schon mal einen geschrottet. Oder man mixt die Suppe mit einem Stabmixer.

Suppe gut mixen und abschmecken. Wer es gerne etwas schärfer mag, kann noch  1 Msp Chili dazu geben.

Kernemix in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig rösten und über die Suppe verteilen.

Zubereitung von Zucchini-Spießen

Zucchini waschen und der Länge nach  in dünne Streifen schneiden. Einen Kontaktgrill innen mit Olivenöl bepinseln. Die Zucchinistreifen auf den Grill legen, 3 Minuten auf höchster Stufe grillen. Anschließend auf ein Schneidebrett legen und mit Salz und Pfeffer würzen. (Wer keinen Kontaktgrill hat, kann die Zucchini auch entweder vorsichtig in einer Pfanne braten oder im Backofen grillen.)
Nun immer zwei Zucchinistreifen in Wellen auf Holzspieß stecken.
Die lauwarmen Spieße zur Suppe reichen.


Tipp:

Zucchini vor dem Zubereiten probieren. Schmeckt sie bitter, hat sich Cucurbitacin gebildet. Dann keinesfalls verwenden. Es ist gesundheitsschädlich und entsteht durch zu lange Trockenheit, in altem Gemüse und durch Rückkreuzungen in Eigenzucht.


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Bei Amazon bestellen:

»Mixer, »Stabmixer, »Kontaktgrill, »Holzspieße

Print Friendly, PDF & Email