Zweierlei Spaghetti mit dreierlei Soßen
[Werbung] Als erklärter Italienfan hat es mir richtig viel Spaß gemacht, bei zweierlei Spaghetti mit dreierlei Soßen von Gustao, ein wenig Urlaubsstimmung in meiner Küche zu verbreiten. 

Dazu ein Gläschen veganen Wein aus der Toscana und dann in Erinnerungen schwelgen.
Ich bin schon lange nicht mehr verreist, doch beim Öffnen der Gläser dieser herrlichen Soßen, zog ein verführerischer Duft durch meine Küche, dass ich für einen Moment das Gefühl hatte, im sonnigen Süden zu sein.

Delikatessen aus dem Gustao Gourmet Shop

Ihr wisst, ich koche mit Leidenschaft und ich genieße es, Speisen zu kreieren, Kombinationen von guten Lebensmitteln mit Gewürzen, Kräutern, Ölen und anderen feinen Zutaten entstehen zu lassen. Mich entspannt das und es ist Zeit für mich, in der ich meinen Gedanken freien Lauf lassen kann. Andererseits ist mein Leben sehr ausgefüllt und nicht immer habe ich die nötige Ruhe und Zeit dafür. Daher greife ich auch durchaus mal zu einem Fertigprodukt. Aber gut muss es sein und am liebsten ist Bio-Qualität.

Kürzlich kam eine Anfrage von GUSTAO VIA DELICIOSO, ob ich Lust hätte einige ihrer veganen Produkte für euch zu testen. Das habe ich gerne gemacht und ich war sehr gespannt auf die Soßen und auch die Spaghetti.

Der feine Geschmack von Bella Italia

Zweierlei Spaghetti mit dreierlei Soßen

Probiert habe ich:
Gourmet Shop Sugo alla Mamma, Sugo alla Brigantium, Sugo alla Bolognese,
mit Bio Spaghetti aus Hartweizengrieß und Vollkorn-Dinkelmehl.

Ich sag es gleich, ich bin total begeistert.
Die Sugo alla Mamma schmeckt nach sonnenreifen, süßen Tomaten mit einer Basilikumnote. Einfach und wunderbar klassisch. Eine lang geköchtelte Sugo, wie es in Italien Tradition ist. Diese Zubereitungsart gibt ihr den unverwechselbaren, intensiven Tomaten-Geschmack.

Die Sugo alla Brigantium besticht durch ihre leichte Schärfe, die schwarzen Oliven und die feinen Kapern. Sie ist rustikal und stammt ursprünglich aus Brigantium (heutiges Bregenz) am Bodensee.

Der Klassiker unter den Soßen ist die Sugo alla Bolognese. Sie muss sich keinesfalls hinter dem Original verstecken. Harmonisch aufeinander abgestimmte Gewürze, sonnengereifte Tomaten und das Soja-Granulat, machen sie zu einer tollen, veganen Bolognese in Bio-Qualität. Wer braucht da noch Fleisch ;-)

Sugo alla Mamma, Sugo alla Brigantium, Sugo alla Bolognese - Bio & Vegan

Die Spaghetti

In dem schönen Feinkost-Probepaket, waren auch zwei Packungen Pasta. Bio-Hartweizengries-Spaghetti und Dinkel-Vollkorn-Spaghetti.
Ich gestehe, beim Auspacken habe ich die Nase gerümpft. Im Allgemeinen kann man mich mit Vollkornnudeln bis Hódmezővásárhelykutasipuszta jagen. Ich kann denen einfach nichts abgewinnen und da hilft auch gutes Zureden überhaupt nichts.
Aber ich habe sie dennoch gekocht und das mit großer Skepsis.
Was soll ich sagen, ich bin wirklich total positiv überrascht.
1. Stimmt bei beiden Sorten tatsächlich die Packungsangabe, was die Kochzeit anbelangt. Das ist durchaus nicht bei allen Nudeln so.
2. Haben mich nicht nur die Spaghetti aus Hartweizengries überzeugt, sondern auch die Dinkel-Spaghetti. Die sind richtig, richtig lecker. WOW!

Ich habe dann mal auf der Website nachgelesen und zitiere hier mal direkt von dort:
„Das Geheimnis, warum die Nudel so köstlich schmeckt, liegt in erster Linie in dem hochqualitativen Korn, welches sorgfältig gemahlen wird, in dem reinen Wasser, welches von den Majella-Gebirgsquellen fließt und im Trocknungsprozess, der behutsam bei sehr niedrigen Temperaturen stattfindet.

Zaccagni ist eine traditionelle Pasta-Manufaktur und produziert seine Nudeln mit Hilfe des sogenannten „Bronzeverfahrens“. Dabei kommen spezielle Bronzeformen zum Einsatz, welche die Oberfläche des Teigs, der durch diese Formen gedrückt wird, rauer als bei herkömmlichen Verfahren werden lässt. Dies hat den Vorteil, dass die Nudeln nach dem Kochprozess (idealerweise al dente – bissfest) mehr Sauce aufnehmen können.“

Bio Spaghetti aus Bio-Hartweizengrieß und Vollkorn-Dinkelmehl

Zusammengefasst kann ich euch die getesteten Produkte uneingeschränkt empfehlen. Wer wie ich nicht immer die Zeit hat, alles frisch und selbst zuzubereiten, aber dennoch top Qualität genießen möchte, ist bei GUSTAO VIA DELICIOSO  genau richtig. Im Onlineshop findet ihr noch viele andere Produkte, die euren Gaumen verwöhnen.

Buon appetito!

Ebenfalls von GUSTAO getestet habe ich: „Dreierlei Pestos“ lest hier mehr dazu

Print Friendly, PDF & Email