Aioli auf Feldsalat mit Fleischalternative Kebab Art und grünem Spargel
Um diese Jahreszeit komm ich um die grünen Stangen nicht herum, daher gab es vegane Aioli auf Feldsalat mit Fleischalternative Kebab Art, grünem Spargel, Granatapfel und Pumpernickel- Croûtons.
Ein Rezept, das perfekt in den Frühling passt und Lust auf laue Abende weckt.
Egal ob grün oder weiß, ich koste die Spargelsaison immer komplett und bis zum letzten Tag aus. Gehörst du auch zu Team Spargel? Kannst du es auch Jahr für Jahr kaum erwarten, bis es endlich losgeht?

Aioli auf Feldsalat mit Fleischalternative Kebab Art

Aioli auf Feldsalat mit Fleischalternative Kebab Art

(für 1 Person / Singleteller)
1 ordentliche Hand voll frischer Feldsalat
100 g grüner Spargel
140 g Fleischalternative Kebab Art
¼ Granatapfel
6 Cherrytomaten
Olivenöl
Aceto Balsamico
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle

Vegane Aioli

Vegane Aioli

50 ml Sojadrink
1 TL (knapp) naturtrüber Apfelessig
1 TL frisch gepresste Zitrone
1/2 TL mittelscharfer Senf
1/4 TL Meersalz
1 – 2 Zehen Knoblauch
100 ml Rapsöl (möglichst kräftig gelb)

Gebt zuerst den Sojadrink (er muss Raumtemperatur haben) in einen schmalen, hohen Mixbecher.
Nun den Apfelessig und den Zitronensaft dazu geben. Jetzt kann man bereits eine Gerinnung des Sojadrinks sehen.
Nun den Knoblauch klein schneiden und mit dem Salz und dem Senf ebenfalls in den Becher geben, und auch das Öl (Zimmertemperatur) dazu gießen.
Im Anschluss den Stabmixer in den Becher geben und beim Mixen von unten langsam nach oben ziehen. Es entsteht eine perfekte, vegane Aioli. Sollte sie euch zu fest sein, um sie über den Salat zu träufeln, rührt einfach noch etwas Sojadrink unter.

Feldsalat mit grünem gebratenem Spargel und Granatapfel

Pumpernickel- Croûtons

2-3 EL Olivenöl
1 Zehe Knoblauch
2 Scheiben Pumpernickel
Schneidet den Pumpernickel in kleine Würfelchen und den Knoblauch in 3 Scheiben. Gebt 2 EL Olivenöl, den Knoblauch und die Pumpernickelwürfelchen in eine Pfanne und röstet das Brot bis es knusprig ist. Danach den Knoblauch entfernen und die Croûtons zur Seite stellen.

Aioli auf Feldsalat mit Fleischalternative Kebab Art und grünem Spargel

Den Spargel schält ihr im unteren Drittel und dann schneidet ihr in schräg in Stücke, welche ihr im 2 EL Olivenöl bissfest bratet.
Stellt den Spargel warm, gebt noch mal etwas Öl in die Pfanne und bratet darin euer veganes Kebab scharf an.
Löst die Kerne aus eurem Granatapfel. Ich mache das in der Spüle mit Wasser, direkt in ein Sieb, dann ist hinterher die Küche nicht rot gesprenkelt.
Den Feldsalat wascht ihr und dann schüttelt ihr ihn trocken und gebt ihn auf einen Teller.
Verteilt dann Spargel, Kebab, Granatapfel, die Pumpernickel- Croûtons sowie die gewaschenen Cherrytomaten darüber. Würzt nur mit etwas Aceto Balsamico, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle. Träufelt dann noch von der veganen Aioli über den Salat.

Print Friendly, PDF & Email