Blätterteiggebäck mit Kräutern oder Tomaten

Blätterteiggebäck mit Kräutern oder Tomaten

Blätterteiggebäck passt super zu veganem Gegrillten oder einfach als Knabberei zu einem leckeren Gläschen, an einem gemütlichen Abend. 

Zutaten für Blätterteiggebäck mit Kräutern:

1 Blätterteig vegan (z.B. der von Aldi)
2 Hände voll frischer Kräuter (im Winter ersatzweise TK)
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Ingwer (so groß wie der Knoblauch)
30 ml gutes Olivenöl
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung für Blätterteiggebäck mit Kräutern:

– Kräuter waschen und anschließend trocken schütteln,
– beim Knoblauch den Keimling entfernen,
– Inger schälen,
dann entweder alles sehr klein schneiden oder mit dem »Turbo-Chef zerkleinern.
Das Olivenöl dazu geben und gut mischen.

Kalten Blätterteig ausrollen, die Kräuter-Öl-Mischung sorgfältig bis an den Rand darauf verteilen. Das geht am besten mit einem »Silikonbackpinsel. Mit einem »Teigrädchen der Länge nach halbieren, dann 15 – 16 Streifen schneiden. Das ergibt also 30 – 32 Steifen Blätterteiggebäck mit Kräutern.

Die Streifen mit der Kräuterseite nach außen zu einer Spirale drehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nun mit der »Salzmühle salzen und Pfeffer aus der Mühle darüber verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C  ca. 15  Minuten backen.

Blätterteiggebäck mit Kräutern oder Tomaten

Blätterteiggebäck mit Kräutern oder Tomaten

Zutaten für Blätterteiggebäck mit getrockneten Tomaten:

1 Blätterteig vegan (z.B. der von Aldi)
100 g getrocknete Tomaten in Öl
1 Zehe Knoblauch
1 Stück Ingwer (so groß wie die Knoblauchzehe)
2 TL Zitronensaft oder »Zitronenkugeln gefroren
1 Hand voll Basilikumblätter
1/2 entkernte Chilischote
2 EL Öl (aus dem Tomatenglas)
1 Msp. Chili
1/4 TL Salz
1 TL Senf
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung für Blätterteiggebäck mit getrockneten Tomaten:

Alle Zutaten klein schneiden, oder mit dem »Turbo-Chef zerkleinern.
Das Tomatenöl dazu geben und gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kalten Blätterteig ausrollen, die Tomaten-Öl-Mischung sorgfältig bis an den Rand darauf verteilen. Das geht am besten mit einem »Silikonbackpinsel. Mit einem »Teigrädchen kleine Rechtecke oder wie oben Streifen schneiden  und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen.

Blätterteiggebäck mit Kräutern oder Tomaten

Blätterteiggebäck mit Kräutern oder mit getrockneten Tomaten

Tipp:

je frischer um so besser – man sollte das Gebäck möglichst nicht schon lange vor dem Verzehr zubereiten.

Vegan Blog Kleinstadthippie wünscht guten Appetit

Bei Amazon bestellen:

» Turbo-Chef
» Silikonbackpinsel
» Teigrädchen
» Salzmühle

Print Friendly, PDF & Email