Powerfrühstück-Heidelbeere von Kleinstadthippie vegan Food Blog
Powerfrühstück-Heidelbeere mit proteinreichem Amaranth, Chiapudding und knusprigen Dinkelflakes. Dazu fruchtiger Heidelbeersirup und frische Heidelbeeren. Ein leckerer und  gesunder Start in den Tag!  Vegan Frühstücken und Müsli to go.

Zutaten für veganes Powerfrühstück-Heidelbeere

100 g Heidelbeeren
2 TL  Chia-Samen
100 ml Mandelmilch
2 EL  gepoppter Amaranth
2 EL selbst gemachter Heidelbeersirup (alternativ gekauften Cranberrysirup)
2 EL Dinkel Flakes

Powerfrühstück-Heidelbeere mit proteinreichem Amaranth, Chiapudding und knusprigen Dinkelflakes. Dazu fruchtiger Heidelbeersirup und frische Heidelbeeren.

Powerfrühstück-Heidelbeere

Chia Samen in die Mandelmilch einrühren und über Nacht quellen lassen.
Gepufften Amaranth mit dem Heidelbeersirup mischen.

In ein großes Glas schichten:
zuerst die Dinkel Flakes
darauf die frischen Heidelbeeren
nun den Chia-Mandel-Pudding
anschließend wieder Heidelbeeren
jetzt die Amaranth – Sirupmischung
und zum Abschluss Heidelbeeren

Powerfrühstück-Heidelbeere von Kleinstadthippie vegan Food Blog - Fruchtig, frischer Start in den Tag

Tipp

Dieses Müsli kann man auch ganz prima mitnehmen. Einfach ein Weckglas benutzen, einen Gummiring und Deckel aufs Glas und mit Klammern verschließen. Fertig ist das Müsli to go!


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Bestellen bei Amazon:

»Longdrink Gläser, »Weckgläser mit Glasdeckel und Deckelklammern, Glasvolumen je 500 ml,

Print Friendly, PDF & Email