Granola / Knuspermüsli selbst gemacht - Müslimischungen selbst herstellen
Granola Kuspermüsli kann man ganz leicht selbst machen und in der Zusammensetzung genau auf den jeweiligen Geschmack abstimmen. Ich liebe die Kombination aus nussig,  knusprig süß und fruchtig sauer, daher dürfen bei mir z.B. Berberitzen nicht fehlen.
 

Zutaten für Granola Knuspermüsli

1 1/2 Tassen Haferflocken
2 EL Amaranth gepufft
1 EL Chia Samen
1/2 Tasse Kernemix
1/2 Tasse Cashewkerne
1/2 Tasse Paranüsse
2 EL Kokosraspel
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
2 EL Rapsöl
1/2 Tasse Agavendicksaft
1 Hand voll Cranberry
1 geh. EL Berberitzen

1 Liter Vorratsglas

Granola Kuspermüsli - Granola Müslimischungen selber herstellen - Rezept für Granola

Granola  Knuspermüsli

Haferflocken,  Amaranth gepufft, Chiasamen,  Kernemix,  Kokosraspel,  Salz und Zimt in eine Schüssel geben.
Paranüsse und Cashewkerne zerkleinern. Man kann sie z.B. kleinhacken. Ich verwende einen schweren Mörser, worin ich sie zerstoßen kann.

Die Nüsse nun ebenfalls in die Schüssel geben,  Rapsöl und Agavendicksaft darüber gießen und alles Zutaten kräftig mischen.

Die Mischung auf einem Backblech gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 15 – 20 Minuten rösten. Währenddessen das Knuspermüsli im Auge behalten und 2 – 3 mal durchrühren, damit alles gleichmäßig geröstet wird.

Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.
Anschließend Cranberry und Berberitzen untermischen.

Mit Obst nach Wahl (ich habe hier reife, grüne Kiwi und Blaubeeren genommen) und veganem “Joghurt” oder Pflanzenmilch genießen.


Vegan to go

Übrigens, Müsli eignet sich auch prima für unterwegs. In einem verschließbaren Glas, kann man es super mitnehmen und hat damit eine gesunde Mahlzeit für unterwegs. Schaut euch das hier mal an: Granatapfel-Müsli-to-go


ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Bei Amazon bestellen:

»Berberitzen, »Mörser, »1 Liter Vorratsglas

Print Friendly, PDF & Email