Veganer Italienischer Reiskuchen Torta di riso
Italienischer Reiskuchen – Torta di riso, ist eine italienische Spezialität aus der Emilia Romagna. Er wird gerne zu Ostern gebacken. Reiskuchen wird in Italien bevorzugt als Dessert gegessen und das in den verschiedensten Variationen, von Region zu Region unterschiedlich.
Ich habe das Original-Rezept veganisiert, somit Eier und Milch durch pflanzliche Alternativen ersetzt.
Italienischer Reiskuchen Torta di riso

Zutaten für den italienischen Reiskuchen

50 g Rosinen
2 EL Rum

200 g Risottoreis
750 ml ungesüßten Mandeldrink
1 Zimtstange
50 g Zucker
1 Prise Salz

80 g vegane „Butter“ – ich nehme Alsan bio
30 g Sojamehl
100 ml Vanillesojadrink
100 g Zucker
½ TL Zimt
50 g Pinienkerne
1 Abrieb einer Zitrone
Safran

2 EL Vanillezucker selbst gemacht

Für die Form:
etwas Margarine
etwas Paniermehl

Dekovorschlag:
Fondanteier
Pistazien
Puderzucker

Veganer Italienischer Reiskuchen Torta di riso
Reiskuchen zu Ostern - eine italienische Spezialität

Italienischer Reiskuchen

Zuerst die Rosinen in eine Tasse geben und mit dem Rum übergießen.
Die Mandelmilch mit der Zimtstange zum Kochen bringen. Den Risottoreis und 50 g Zucker hinein streuen und bei mäßiger Hitze so lange köcheln, bis der Reis den Mandeldrink komplett aufgenommen hat. Danach die Zimtstange entfernen und den Reisbrei zum Abkühlen stellen.

Nun die Margarine schmelzen und anschließend zusammen mit den Rumrosinen, dem Zucker, ½ TL Zimt, 50 g Pinienkernen, etwas Safran und dem Abrieb einer Zitrone zum Reisbrei geben. Das Sojamehl mit dem Vanillesojadrink gut verrühren und ebenfalls dazu geben. Nun alles gut rühren und mischen.
Eine Springform (24 cm Durchmesser) mit Margarine einstreichen und etwas Paniermehl darin verteilen, sodass die ganze Form damit ausgekleidet ist. Nun den Reiskuchenteig in die Form füllen und gleichmäßig darin verstreichen.
Jetzt noch 2 EL selbstgemachten Vanillezucker gleichmäßig darüber streuen.
Im vorgeheizten Backofen, bei 180°C Umluft, 55 – 60 Minuten backen.
Danach die Reistorte ganz auskühlen lassen. Den Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen, auf eine Tortenplatte gleiten lassen und je nach Lust und Laune, noch mit Fondanteiern, Puderzucker und Pistazien dekorieren.


[Werbung]

Bei Amazon bestellen:

»Safran, »Backform, »Sojamehl

Torta di riso, ist eine italienische Spezialität aus der Emilia Romagna

Print Friendly, PDF & Email