Kräuterpolenta vom Blech mit Pfifferlingen
Polenta mal nicht als Beilage sondern als Boden für die Schätze des Spätsommers: herrlich süße Tomaten und frische Pfifferlinge, obenauf natürlich frische Kräutern aus dem Garten. 

Zutaten für Kräuterpolenta vom Blech mit Pfifferlingen

(3-4 Personen)
300 g Polenta-Maisgrieß
900 ml Gemüsebrühe
1 EL Gartenkräuter gemischt (wahlweise 8-Kräuter TK)
300 g frische, reife, süße Tomaten
200 g Pfifferlinge
1 mittelgroße rote Zwiebel
1 Lauchzwiebel

Kräuterpolenta vom Blech mit Pfifferlingen - vegane Rezepte mit Pfifferlingen

Zum Beträufeln:

5 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer
1/2 EL frischen Thymian
1 TL Petersilie
1/3 TL Sumach
1/3 TL Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Chili

Obenauf: 4 Zweige Rosmarin

Kräuterpolenta vom Blech mit Pfifferlingen

Zubereitung:

Die Gemüsebrühe kochen, den »Polenta-Maisgrieß einrühren. Auf ganz kleiner Stufe die Polenta 10 Minuten quellen lassen.  (Wenn man einen Elektroherd hat, kann man die Restwärme nutzen und die Herdplatte gleich abschalten.) Damit nichts anbrennt, immer wieder mal umrühren.

Ein »Herdbackblech ausziebar  auf ca 40 cm zusammen schieben, mit Backpapier auslegen, die Polenta darauf verteilen, ein weiteres Backpapier auf die Polenta legen und nun mit einem Nudelholz und/oder den Händen die Polenta gleichmäßig auf dem Blech verteilen. Die Polenta lässt sich unter dem Backpapier wunderbar schieben. Am Ende das obere Backpapier entfernen.

Kräuterpolenta vom Blech mit Pfifferlingen

Die Tomaten waschen, Strunk entfernen, in Scheiben schneiden.
Pfifferlinge putzen (nicht waschen) und ebenfalls in Scheiben schneiden.
Zwiebel und Lauchzwiebel in Ringe schneiden.
Tomaten und Pfifferlinge gleichmäßig auf der Kräuterpolenta verteilen, obenauf Zwiebel und Lauchzwiebel.

In einem Schälchen vorbereiten: Knoblauch und Ingwer fein gehackt, Thymian, Petersilie,  Sumach, Salz, Pfeffer, Chili und das Olivenöl. Alles mit einem Löffel verrühren und dann auf dem Gemüse verteilen.
Am Schluss noch 4  Zweige Thymian oben auf legen.

Bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 18 Minuten backen.
Vor dem Servieren die Thymianzweige entfernen.


[Werbung]

Bei Amazon bestellen:

»Herdbackblech ausziebar, »Champignonbürste

Print Friendly, PDF & Email