Spaghetti alla carbonara vegan

Spaghetti alla carbonara vegan

Spaghetti alla Carbonara darf bei der Rezeptwoche “Bella Italia” natürlich nicht fehlen.
Mit »Liquid Smoke kommt man geschmacklich recht nah an das Original heran. 

Zutaten für Spaghetti alla carbonara vegan:

300 g Spaghetti

200 g » Räuchertofu
100 g » Cashewkerne
300 ml Wasser
1 Zwiebel weiß
2 TL Zitronensaft oder 2 » Kugeln
2 TL »Liquid Smoke
3 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer aus der »Mühle

Spaghetti alla carbonara vegan

Spaghetti alla carbonara vegan

Zubereitung von Spaghetti alla carbonara vegan:

Spaghetti nach Packungsangaben kochen.

» Cashewkerne in Wasser mindestens 2 Stunden einweichen. Dann das Wasser abschütten.

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Räuchertofu ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden.

» Cashewkerne, Zitronensaft und Wasser in einen » Mixer geben und so lange mixen bis es eine glatte Masse geworden ist.

Zwiebel in Olivenöl andünsten, dann den Räuchertofu dazu geben und ca. 5 Minuten mitbraten. Die Cashewmischung dazu geben. Gleich flott rühren, da die Nüsse binden und sonst die Soße anbrennt. »Liquid Smoke und Zitronensaft dazu geben. Dann salzen und mit »Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Vegan Blog Kleinstadthippie wünscht guten Appetit

Tipp:

Wer Lust hat, kann noch Petersilie über die veganen Spaghetti carbonara streuen.

Bei Amazon bestellen:

» Liquid Smoke
» Räuchertofu
» Cashewkerne
» Mixer
» Pfeffer

Print Friendly, PDF & Email