Risotto mit grünem Spargel - vegane Rezepte mit grünem Spargel
Risotto mit grünem Spargel und jungen Erbsen ist ein schnelles Gericht, das Lust auf Frühling macht. Spargel wirkt entgiftend und erhöht den körpereigenen Glutathionspiegel. Somit ist er ein ideal zur Stärkung unseres Immunsystems.

Zutaten für Risotto mit grünem Spargel

400g grünen Spargel
1/2 Stange Lauch (klein)
250g Risottoreis
150ml Weißwein
700 ml Gemüsebrühe
180g TK-Erbsen
Olivenöl
Saft von 1/2 Zitrone
Schale von 1/2 Zitrone
1/2 TL Zucker
Salz
Pfeffer

Spargelrisotto vegan  - vegane Rezepte mit grünem Spargel

Risotto mit grünem Spargel

Lauch klein schneiden und in 3 EL Olivenöl kurz anschwitzen,
Risottoreis dazu geben und mit dem Weißwein ablöschen.
Wenn der Wein eingekocht ist, die Gemüsebrühe zu 2/3 dazu geben.
Köcheln lassen und regelmäßig umrühren. Den Rest der Brühe nach und nach dazu geben.
Kochzeit 25 Minuten.
Den Spargel an den Enden schälen, in Stücke schneiden (dicken Spargel auch der Länge nach durchschneiden). 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Spargel dazu geben, ca. 3 Minuten braten, dann die Erbsen dazu geben. Weitere ca. 3 Minuten braten. Nun mit 1/2 TL Zucker, der abgeriebenen Zitronenschale, dem Saft der halben Zitrone, Salz und Pfeffer würzen.
Anschließend das Gemüse unter das Risotto heben.

Print Friendly, PDF & Email