Kürbisgemüse
Wie wäre es mit feinem Kürbisgemüse als Vorspeise – Antipasti – Tapas – Mezze oder Beilage? Ob lauwarm genossen oder to go im Job, das Gemüse passt immer und ist ganz leicht zuzubereiten. Ein Hauch von Orient gibt ihm die besondere Note.

Kürbisgemüse vegane Vorspeisen - Rezepte mit Kürbis

Zutaten

1 Hokkaido
1 Zehe Knoblauch
Meersalz
und Pfeffer aus der Mühe
1 Msp Tandoori Masala
1 TL Curry
4 EL Olivenöl
Glatte Petersilie
Aceto Balsamico

Kürbisgemüse als Vorspeise - Antipasti - Tapas - Mezze oder Beilage

Kürbisgemüse

Den Kürbis waschen, entkernen und anschließend in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.
Den Knoblauch schälen und dann sehr fein schneiden.
Eine Marinade aus Knoblauch, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle, Tandoori Masala, Curry und Olivenöl herstellen.
Die Kürbisstreifen mit der Marinade in eine große Schüssel geben und nun alles gut mischen. Anschließend 1 Stunde durchziehen lassen.

Kürbisgemüse als Vorspeise - Antipasti - Tapas - Mezze oder Beilage

Im nicht vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-Unterhitze 20 Minuten garen.
Danach etwas abkühlen lassen und vor dem Servieren ein paar Blättchen glatte Petersilie darüber verteilen. Nun noch mit einem guten Aceto Balsamico beträufeln.
Passend dazu, habe ich noch Kürbisbrötchen gebacken.


[Werbung]

Bei Amazon bestellen:

»Tandoori Masala, »Mazzetti – Balsamico Testa Rossa

Print Friendly, PDF & Email